Ausschreibungstexte für Architekten

RE-BA® PRIX® Rolladenkasten Baureihe H für Verblendmauerwerk
Kasten hochstabil durch 3-lagigen Sandwichaufbau, aus zwei sehr widerstandsfähigen Biohartfaserplatten mit dazwischen liegender Wärmedämmschicht aus Neopor®, Außenschale mit spezieller putzverkrallender Beschichtung, Halbschale ohne Außenschürze für Verblendmauerwerk,
Kopfstücke aus esb P5 (feuchtraumgeeignet), d = 20mm) fugendicht eingebaut, inklusive
zwei Holzschrauben 6-Kant 8 x25 mm zur Lagerbefestigung inklusive zusätzlicher Kopfstückdämmung und seitlichen Auflagerdämmteilen,
ggf. inklusive Gurtdurchlass TYP ESM

 

RE-BA® PRIX® Rolladenkasten Baureihe K für WDVS und Verblendmauerwerk
Kasten hochstabil durch 3-lagigen Sandwichaufbau, aus zwei sehr widerstandsfähigen Biohartfaserplatten mit dazwischen liegender Wärmedämmschicht aus Neopor®, Außenschale mit spezieller putzverkrallender Beschichtung, Außenschürze aus zwei Hartfaserplatten für WDVS und Verblendmauerwerk, inklusive äußerer Abschlussschiene aus Aluminium, 
Kopfstücke aus esb P5 (feuchtraumgeeignet), d = 20mm) fugendicht eingebaut, inklusive zwei Holzschrauben 6-Kant 8 x25 mm zur Lagerbefestigung inklusive zusätzlicher Kopfstückdämmung und seitlichen Auflagerdämmteilen,
ggf. inklusive Gurtdurchlass TYP ESM

 

RE-BA® PRIX® Rolladenkasten Baureihe P für Putzmauerwerk
Kasten hochstabil durch 3-lagigen Sandwichaufbau, aus zwei sehr widerstandsfähigen Biohartfaserplatten mit dazwischen liegender Wärmedämmschicht aus Neopor®, Außenschale mit spezieller putzverkrallender Beschichtung, inklusive äußere Abschlussschiene aus Aluminium.
Kopfstücke aus esb P5 (feuchtraumgeeignet), d = 20mm) fugendicht eingebaut, inklusive zwei Holzschrauben 6-Kant 8 x25 mm zur Lagerbefestigung inklusive zusätzlicher Kopfstückdämmung und seitlichen Auflagerdämmteilen,
ggf. inklusive Gurtdurchlass TYP ESM

 

RE-BA® POLY Rollladenkasten für Verblendmauerwerk
bestehend aus schwer entflammbarem, verrottungsfreiem EPS Silver (WLG 032).Ausführung für 2-schaliges Klinkermauerwerk, Revision nach innen, Putzträger aus durchgehenden zementgebundenen Leichtbauplatten, eingeschäumte Kastenabschlussschienen innen und außen.
Kopfstücke aus esb P5 (feuchtraumgeeignet), d = 20mm) fugendicht eingebaut, inklusive zwei Holzschrauben 6-Kant 8 x25 mm zur Lagerbefestigung. Seitenteildämmung aus Polystyrol- Formstücken mit 20 mm Dämmstärke (WLG 035). Auflagedämmung aus Polystyrol- Formstücken mit 28 mm Dämmstärke (WLG 035) für die Standardauflage 14 cm auf der Zugseite und 6 cm auf der Gegenseite. Geprüfte Gurtführung nach der Vorgabe der führenden Leichtbaurollladenkastenhersteller (≤ 0,25 m³/h bei 50 Pa Druckdifferenz). Schall- und wärmegedämmt, nach unter *) aufgeführten, geltenden Richtlinien.

 

RE-BA® POLY Rollladenkasten für WDVS bestehend aus schwer entflammbarem, verrottungsfreiem EPS Silver (WLG 032). Ausführung für außen gedämmte Mauerwerke Dicke mind. 32 cm, Revisionsöffnung nach innen, Putzträger aus durchgehenden zementgebundenen Leichtbauplatten, zementgebundene Spanplatte d = 8 mm als Außenschürze mit Aluminiumkastenabschlussschiene. Kopfstücke aus esb P5 (feuchtraumgeeignet), d = 20mm) fugendicht eingebaut, inklusive zwei Holzschrauben 6-Kant 8 x25 mm zur Lagerbefestigung. Seitenteildämmung aus Polystyrol- Formstücken mit 20 mm Dämmstärke (WLG 035). Auflagedämmung aus Polystyrol- Formstücken mit 28 mm Dämmstärke (WLG 035) für die Standardauflage 14 cm auf der Zugseite und 6 cm auf der Gegenseite. Geprüfte Gurtführung nach der Vorgabe der führenden Leichtbaurollladenkastenhersteller (≤ 0,25 m³/h bei 50 Pa Druckdifferenz). Schall- und wärmegedämmt nach geltenden Richtlinien.

 


RE-BA® POLY Rollladenkasten für Putz und WDVS
bestehend aus schwer entflammbarem, verrottungsfreiem EPS Silver (WLG 032). Revision innen, Putzträger aus durchgehenden zementgebundenen Leichtbauplatten, fest eingeschäumte in den Kastenabschlussschienen eingehängte Stahlbügel zur Rollladenkastenaufhängung oben, eine Schwalbenschwanznuten zur Betonaufnahme oben, eingeschäumte Kastenabschlussschienen innen und außen.
Kopfstücke aus esb P5 (feuchtraumgeeignet), d = 20mm) fugendicht eingebaut, inklusive zwei Holzschrauben 6-Kant 8 x25 mm zur Lagerbefestigung. Seitenteildämmung aus Polystyrol- Formstücken mit 20 mm Dämmstärke (WLG 035). Auflagedämmung aus Polystyrol- Formstücken mit 28 mm Dämmstärke (WLG 035) für die Standardauflage 14 cm auf der Zugseite und 6 cm auf der Gegenseite. Geprüfte Gurtführung nach der Vorgabe der führenden Leichtbaurollladenkastenhersteller (≤ 0,25 m³/h bei 50 Pa Druckdifferenz).
Schall- und wärmegedämmt nach geltenden Richtlinien.

 

RE-BA® POLY Rollladenkasten MONO NE PLUS (raumseitig geschlossen)für Putz und WDVS bestehend aus schwer entflammbarem, verrottungsfreiem EPS Silver (WLG 032). Ausführung für Putzmauerwerk und WDVS, Revision außen (MONO). Putzträger aus durchgehenden zementgebundenen Leichtbauplatten, fest eingeschäumte in den Kastenabschlussschienen eingehängte Stahlbügel zur Rollladenkastenaufhängung oben, eine Schwalbenschwanznut zur Betonaufnahme oben, eingeschäumte Kastenabschlussschienen innen und außen. Kopfstücke aus esb P5 (feuchtraumgeeignet), d = 20mm) fugendicht eingebaut, inklusive zwei Holzschrauben 6-Kant 8 x25 mm zur Lagerbefestigung. Seitenteildämmung aus Polystyrol- Formstücken mit 20 mm Dämmstärke (WLG 035). Auflagedämmung aus Polystyrol- Formstücken mit 28 mm Dämmstärke (WLG 035) für die Standardauflage 14 cm auf der Zugseite und 6 cm auf der Gegenseite. Geprüfte Gurtführung nach der Vorgabe der führenden Leichtbaurollladenkastenhersteller (≤ 0,25 m³/h bei 50 Pa Druckdifferenz). Schall- und wärmegedämmt nach geltenden Richtlinien.

 

RE-BA® POLY Leichtbau-Raffstorekasten DayLight 4.0, nichtragend für Putz und WDVS bestehend aus schwer entflammbarem, verrottungsfreiem EPS Silver (WLG 035).
Putzträger aus durchgehenden zementgebundenen Leichtbauplatten, fest eingeschäumte in die Kastenabschlussschiene eingehängte Stahlbügel zur Kastenaufhängung oben, eine Schwalbenschwanznut zur Betonaufnahme oben, eingeschäumte Kastenabschlussschiene außen. Die Kasteninnenschürze ist um ca. 3 cm tiefer zur Kastenaußenschürze versetzt um eine Verdeckung der Baukörperanschlußfuge zu gewährleisten.
Die Kopfstücke aus ESB-Platten (d=25 mm) sind fugendicht eingebaut und gedämmt. Der Raffstoreschacht ist grau lackiert und mit einem verzinkten Stahllochblech oben und in der Kastenaußenschürze versehen. Zur zusätzlichen Stabilisierung der Kastenkonstruktion ist in der Kasteninnenschürze ein Glattlochblech fest eingeschäumt. Die seitlichen Putzfriese gewährleisten einen Leibungsputzstarken Ausgleich von 10-60 mm und sind nach den Putzarbeiten individuell anpassbar. Ein eingeschnittener Kabelkanal dient zur Aufnahme der Stromleitungen und der Hirschmannkupplung im Raffstoreschacht.